BÜRO- UND GEWERBEIMMOBILIEN


AKTUELLE PROJEKTE

DACHSANIERUNG FINANZAMT DORTMUND (OST / UNNA)

Der BLB NRW Dortmund hat die IMBAKO Plan GmbH, eine Tochtergesellschaft der IMBAKO Group, mit der Sanierung der Dächer der Finanzamtsgebäude Dortmund Ost / Unna beauftragt.

Die Dächer wurden Ende der 1960er, Anfang der 1970er Jahre errichtet und sind als nicht belüftete Flachdächer auf Betondecke ausgeführt worden.

Die Dächer werden nach KfW55- Standard saniert, wobei brandschutztechnische Anforderungen und eine Dachentwässerung berücksichtig werden müssen. Eine Optimierung der Begehbarkeit für bspw. wiederkehrende Prüfungen und Wartungen sowie Absturzsicherungen werden hier ebenfalls eingeplant. Nach Möglichkeit wird eine Umsetzung von Nachhaltigkeitsthemen wie z.B. Gründach oder Ähnlichem erfüllt.


DACHSANIERUNG AMTSGERICHT UND DIENSTWOHNUNG IM AUFTRAG DES BAU- U. LIEGENSCHAFTSBETRIEBS (BLB) NRW DORTMUND (MENDEN)

Der BLB NRW Dortmund hat die IMBAKO Plan GmbH mit der Objektplanung für die Dachsanierung des Amtsgerichts Menden sowie der Dienstwohnung beauftragt.

Das Amtsgericht hat eine abgängige Schiefereindeckung, die Dienstwohnung hat ein Dach aus Asbestzementziegeln. Für beide Gebäude ist eine Metalleindeckung vor-gesehen.

Eine Schadstoffuntersuchung im Dachraum ergab, dass die Dämmschicht aus KMF besteht. Diese ist nach TRGS 521 zu sanieren.


SANIERUNG & NEUBAU VON VORFÜHRZELLEN IM AMTS- UND LANDGERICHT ESSEN BLB NRW DUISBURG

Der BLB NRW Duisburg hat die IMBAKO Plan GmbH, eine Tochtergesellschaft der IMBAKO Group, mit der Sanierung von 5 Vorführzellen sowie dem Neubau weiterer 7 Vorführzellen im Amts- und Landgericht Essen beauftragt.

Die sanierungsbedürftigen 5 Vorführzellen befinden sich in dem unter Denkmalschutz stehenden Teil des Gerichtsgebäudes. Hier entstehen auch die 7 neuen Vorführzellen.

Alle Vorführzellen werden nach neuesten technischen Standards ausgestattet und sowohl vandalen- als auch suizidsicher hergerichtet.


SANIERUNG VON VORFÜHRZELLEN IM AMTSGERICHT DUISBURG-HAMBORN BLB NRW DUISBURG

Der BLB NRW Duisburg hat die IMBAKO Plan GmbH, eine Tochtergesellschaft der IMBAKO Group, mit der Sanierung von 4 Vorführzellen im Amtsgericht Duisburg-Hamborn beauftragt.

Die Sanierung der Vorführzellen des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes erfolgt in zwei Schritten; die Ausrichtung der vorhandenen Zellen wird in allen Belangen dem aktuellen Standard moderner Vorführzellen angepasst. Sämtliche Maßnahmen werden vandalensicher ausgeführt. Die Baumaßnahme erfolgt im laufenden Betrieb und in enger Abstimmung mit dem Nutzer.


NEUBAU – ANBAU VINHOVENSCHULE (WILLICH)

Vom Land NRW geförderter Neubau einer Kultur- und Begegnungsstätte (KuBe) inkl. Café und Büroräumen.

er Neubau besteht aus einem eingeschossigen, quaderförmigen Baukörper.

Abmessung ca. 42,0 x 26,0 m

Gebäudehöhe bis ca. 8,70 m über OKFFB

Das Gebäude wurde in massiver Bauweise in Mauerwerk und Klinkerfassade mit Stahl-betonstützen sowie darauf aufliegenden Stahlbetonbindern erstellt. Der obere Abschluss wurde überwiegend durch ein Trapez-Blechdach hergestellt.

Das Gebäude ist nicht unterkellert. Die Gründung erfolgte auf Sohlplatte mit umlaufender Frostschürze und Einzelfundamenten.


REFERENZPROJEKTE

NEUBAU EINER LAGERHALLE MIT VERWALTUNG (SEDELSBERG)

Neubau einer Lagerhalle mit Verwaltungsgebäude

Der Neubau der Lagerhalle besteht aus einem 1-geschossigen, rechteckigen Baukörper. Die Abmessungen betragen ca. 72,5 x 25,5 m. Die Gebäudehöhe beträgt ca. 9,00 m über OKFFB. Das Gebäude wurde als Stahlkonstruktion mit Dach- und Wandverkleidungen aus gedämmten Stahltrapezblechen erstellt. Das Verwaltungsgebäude besteht aus einem vorgelagerten, rechteckigen Baukörper. Die Abmessungen betragen ca. 13,5 x 16,5 m. Das Gebäude wurde in klassischem 2-schaligen Mauerwerk mit Klinkerfassade erstellt, das Dachtragwerk besteht aus Holz-Nagelbindern. Das Gebäude ist nicht unterkellert.


PROJEKTENTWICKLUNG FORTYFOUR (DÜSSELDORF)

Revitalisierung eines Büro- und Verwaltungsgebäudes:

Maßnahmen zur Schaffung eines Bürogebäudes, das modernste energetische und wirtschaftliche Komponenten vereint und die Aspekte und Anforderungen eines “Green Office” nach LEED-Zertifizierung erfüllt.

Erstellung der Objektplanung bis zur Genehmigungsplanung. Mieterplanung, abgestimmt auf die Mieterwünsche von Multi-Tenant bis Single-Tenant.


SANIERUNG/MIETERAUSBAU KONTORHOF (BERLIN)

Umbau von Büroflächen für SKY als Generalplaner
Ausstattungsmerkmale:
Hochwertige Büroausstattung,
Raumgestaltung,
Einzel-, Zweier- und Großraumbüroflächen
Ausstattung:
Solarthermie, Klimaanlagen, EDV-Verkabelung
Archiv-/Lagerfläche ca.223 m²
Tiefgaragen-Stellplätze: 126


ERWEITERUNG + AUFSTOCKUNG EINES GESCHÄFTSHAUSES (PAPENBURG)

Ausführungszeit: 2012-2013

Neubau des 1.OG auf dem Bestand und dem Anbau mit Schaffung von 4 neuen Wohneinheiten mit 285m² Wohnfläche.
Flachdachkonstruktion inkl. Photovoltaikanlagen & Innenausbau.


AUSBAU BÜROFLÄCHEN UND TG-SANIERUNG TORGAUER PLATZ (LEIPZIG)

Umbau von Büroflächen für den Callcenter-Betreiber buw Holding als Generalplaner.

Ausstattungsmerkmale:

  • Hochwertige Büroausstattung,
  • Raumgestaltung Einzel, -Zweierbüros und Großraumbüroflächen

Ausstattung:

  • Solarthermie,
  • Klimaanlagen,
  • EDV-Verkabelung etc.


UMBAU EINES DENKMALGESCHÜTZTEN GEBÄUDES MEHRINGDAMM (BERLIN)

Umbau eines unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes (Baujahr 1914) als Generalplaner.

Verschiedene Nutzer:

Bankfiliale
Theater
Hostel
Wellnesslandschaft im UG