Quelle: Jakob Muth Schule Essen Fotos | IMAGO (imago-images.de)


PROJEKTBESCHREIBUNG
  • Anrechenbare Kosten netto  200.577.73 €
  • Bruttogeschossfläche  ca. 81 m²
  • Ausführungszeit  08/2022 – voraussichtlich 08/2023

Die IMBAKO Plan GmbH, eine Tochtergesellschaft der IMBAKO Group darf sich über einen weiteren Auftrag der Stadt Essen an der Jakob-Muth-Förderschule erfreuen. Geplant ist hier die Sanierung der WC-Anlagen im laufenden Betrieb.

Nach der Bedarfsermittlung soll das Mädchen-WC vollständig umgestaltet werden: Aus insgesamt 12 WC-Kabinen sollen maximal 3 Kabinen und 1 Handwaschbecken entstehen. Hinzu kommt ein Unisex-Behinderten-WC mit separatem Eingang von außen sowie Waschmaschinen- und Putzmittelraum. Außerdem soll das Jungen-WC neue Ausstattungs-Accessoires, wie WC-Bürste, Handtuchspender, Seifenspender usw. erhalten.