— zurück —

IMBAKO Group und IBB Stricker GmbH realisieren bundesweit urbane Nachverdichtung

Ratingen im Dezember 2018

Die IMBAKO Group hat zusammen mit der IBB Stricker GmbH aus Herne im Geschäftsjahr 2018 an über 40 bundesweiten Bestands-Mehrfamilienhäuser Nachverdichtungspotentiale eruiert und im Auftrag der VONOVIA die Objektplanung in den Leistungsphasen 1-6 der HOAI durchgeführt.

Die Nachverdichtung erfolgt überwiegend in Holzrahmenbauweise mit außenseitigem Wärmedämmputz. Hierdurch werden bis Ende 2019 rund 120 moderne und bezahlbare Wohneinheiten entstehen.
Weiter Objekte befinden sich zur Zeit in der Prüfung.

Verantwortlich: Martin Rühlemann, Geschäftsführung IMBAKO Group