— zurück —


Zum 12. Mal in Folge!
IMBAKO Group unterstützt 12. Stadtwerke Ratingen Triathlon

Ratingen im August 2020

Auch in diesem „Corona-Jahr“ wird der Stadtwerke Ratingen Triathlon stattfinden.

Georg Mantyk hat in Verbindung mit dem Triathlon Team Ratingen 08 Hygienevorschriften und Abstandsregeln studiert und ein akribisch geplantes Veranstaltungskonzept entwickelt, das die Stadt Ratingen, die Stadtwerke Ratingen und die Ratinger Bäderbetriebe überzeugte:

• Beim Schwimmen wird es ausschließlich Einzelstarts geben und eine nur begrenzte Zahl an Zuschauern.

• Das Laufen wird unter Abstandswahrung durchgeführt, und die Läufer nehmen ihre Getränke im Vorbeilaufen selbst vom Tisch.

• Auch auf der Radstrecke gilt die Abstandswahrung; auf Verpflegung wird hier ganz verzichtet.

• Zuschauer auf dem Gelände, Siegerehrungen und Medaillen am Ziel entfallen ebenso wie Staffelwettbewerbe und Rennen für Kinder und Jugendliche.

Die Einhaltung dieser Vorgaben brachte auch die schmerzliche Erkenntnis, die Teilnehmerzahl um die Hälfte reduzieren zu müssen.

Auf Grund der anstehenden Kommunalwahlen am Sonntag, den 13.09.2020 wurde der 12. Stadtwerke Ratingen Triathlon auf den 20.09.2020 verschoben.

Trotz der teils herben Einschnitte schwimmen, radeln und laufen über 700 Teilnehmer, die heiß darauf sind, trotz Corona endlich wieder an einem Wettbewerb teilnehmen zu dürfen.

Gemeinsam mit anderen Unternehmen aus Ratingen unterstützt die IMBAKO Group auch in diesen schwierigen Zeiten gerne den Ratingen Triathlon und somit einen der wenigen Wettkämpfe in diesem Jahr überhaupt.

Verantwortlich: Martin Rühlemann, Geschäftsführung IMBAKO Group