PROJEKTBESCHREIBUNG

Anrechenbare Kosten netto: 1,48 Mio. €
Bruttogeschossfläche: rd. 1.440,66 m²
Ausführungszeit: 02/2022 10/2024
Aktueller Stand: LPH 2

Die Stadt Selm hat die IMBAKO Plan GmbH mit der Planung für die Sanierung eines Hallenbades mit Umkleidetrakt beauftragt.

Die Schwimmhalle hat die Stadt Selm Mitte der 1970 er Jahre errichtet. Das große Sportbecken mit einer Größe von 25 x 10 Meter sticht hier besonders hervor. Das Hallenbad verfügt über die Schwimmhalle, dem Umkleidetrakt und Neben sowie Technikräume. Der umbaute Raum wurde mit 5.168,88 m³ ermittelt.

Geplant ist, das bisherige Hallenbad zu erhalten und das Objekt zu sanieren und energetisch zu ertüchtigen. Die Gesamtmaßnahme beinhaltet die Sanierung:

  • Flachdach
  • Austausch der Fensterflächen
  • Dämmung der Gebäudehülle

Innen soll die Deckenunterseite, Wand und Bodenflächen saniert werden. Es ist angedacht den Boden anzugleichen und mit einem Teilhubboden auszustatten. Die Sanierung der Beckenwände ist ebenfalls notwendig. Zudem wird die Elektroinstallation erneuert, da ein großer Teil der Schwimmbadtechnik älter als 25 Jahre ist.