PROJEKTE | HOTELS | REFERENZPROJEKETE

Umbau eines Bürogebäudes in ein Hotel | Frankfurt


PROJEKTBESCHREIBUNG
Umbau eines Büros in ein Holiday Inn Express-Hotel.

Das ehemalige Bürogebäude mit einem im Erdgeschoss bestehenden Restaurant wurde bis auf die Rohstruktur entkernt. Fassade sowie Metallfenster konnten erhalten bleiben. Die Lüftungs- und Klimaanlage (jedes Hotelzimmer wurde mit Fancoils ausgestattet) sowie die gesamte Elektro- und Sanitärinstallation nebst Brandschutz und MSR wurden neu hergerichtet.

  • Verkauf nach Umsetzung
  • Projektsteuerung nach AHO
  • Ausgeführte Stufen gem. AHO: 1 – 5
  • Anrechenbare Kosten netto: 5,0 Mio. €
  • Grundstücksfläche: 2.087 m²
  • BGF: 5.264 m²
  • Ausführungszeit: 2010 – 2011
  • Zimmerzahl: 116
  • Behindertengerecht: 2
  • Stellplätze: 39
  • Der Umbau bis zur schlüsselfertigen Übergabe dauerte 7,5 Monate.
  • Das Gebäude wurde nach hessischer Landesbauordnung barrierefrei hergestellt.
  • Die vereinbarte Bauzeit wurde um 6 Wochen unterschritten.
  • Die ermittelten Baukosten wurden exakt eingehalten.
  • Die Vergabe erfolgte an einen Generalunternehmer.