NEUBAU – ANBAU VINHOVENSCHULE (WILLICH)

PROJEKTBESCHREIBUNG

  • Objektplanung nach HOAI
  • Anrechenbare Kosten netto: 3,6 Mio. €
  • Bruttogeschoßfläche: 1.340 m²
  • Förderung: 70%
  • Ausführungszeit:  2017-2019

 

Vom Land NRW geförderter Neubau einer Kultur- und Begegnungsstätte (KuBe) inkl. Café und Büroräumen.

Der Neubau besteht aus einem eingeschossigen, quaderförmigen Baukörper.

Abmessung ca.  42,0 x 26,0 m

Gebäudehöhe bis ca.  8,70 m über OKFFB

Das Gebäude wurde in massiver Bauweise in Mauerwerk und Klinkerfassade mit Stahl-betonstützen sowie darauf aufliegenden Stahlbetonbindern erstellt. Der obere Abschluss wurde überwiegend durch ein Trapez-Blechdach hergestellt.

Das Gebäude ist nicht unterkellert. Die Gründung erfolgte auf Sohlplatte mit umlaufender Frostschürze und Einzelfundamenten.


BILDER