— zurück —

IMBAKO Group: Hansestadt Wipperfürth beauftragt IMBAKO Plan mit Anbau, Umbau + Sanierung

Ratingen, im Oktober 2021

Die zum Städtischen Katholischen Grundschul-Verband gehörende KGS Wipperfeld soll einen Anbau zur Erweiterung ihrer offenen Ganztagsschule bekommen. In die Planungsleistungen ist die energetische und brandschutztechnische Sanierung des Gesamtgebäude mit einbezogen. Die Leistungen betreffen somit den An- und Altbau, außer der Turnhalle.

Die anrechenbaren Kosten betragen gemäß vorgegebenem Kostenrahmen: netto 1.230.000,00 EUR  für die KG 300 + KG 400. Der Anbau ist auf einer Ebene mit den vorhandenen Klassenräumen durch einen Flur zu erschließen.

Der Anbau wird durch eine Förderung aus dem Förderprogramm „gute Schule NRW“ finanziert.

Die Leistungen der LPH 1-8 werden stufenweise abgerufen.

Die Fertigstellung des Gesamtprojektes ist für Ende 2023 geplant.

Verantwortlich: Martin Rühlemann, Geschäftsführer IMBAKO Group