— zurück —

Stadt Essen beauftragt IMBAKO Group: Generalsanierung Ballettsaal Gymnasium Werden

Ratingen, Mai 2022


Quelle: Start – Gymnasium Essen Werden (gymnasium-essen-werden.de)


Die IMBAKO Plan GmbH, eine Tochtergesellschaft der IMBAKO Group hat einen weiteren Auftrag der Stadt Essen erhalten. Geplant ist die Generalsanierung eines Ballettsaals des Gymnasiums in Essen-Werden sowie die WC-Trakte und die Erneuerung der Haustechnik im laufenden Betrieb.

Der Auftrag umfasst die LPH 1-8 der HOAI.

Die Planung dafür hat bereits im Mai 2022 begonnen und das Projekt soll voraussichtlich bis August 2023 abgeschlossen sein.

Die anrechenbaren Kosten betragen für den Ballettsaal 615.500,00 EUR netto.


Verantwortlich: Martin Rühlemann, Geschäftsführung IMBAKO Group